Zitate

TAG: Liebster Blog Award

LiebsterAward

Nun hat es mich auch erwischt..ich wurde getaggt und bin ganz aufgeregt.. !!!

Dann schauen wir uns mal die Fragen der lieben Anne von  ———>“ Anne Bloggt“ <——– an.

Doch zu erst die Spielregeln:

Regeln:

1. Verlinke die Person, die dich nominiert hat.
2. Beantworte die Fragen, die dir gestellt wurden.
3. Nominiere 11 Blogs, die unter 200 Follower haben und nominiere sie. Sage den Leuten Bescheid.
4. Denke dir 11 eigene Fragen für die Nominierten aus.
und nun zu den Fragen..
 
1. Dein absolutes Lieblingsbuch?
– es gibt soo vielen tolle Bücher. und dennoch bleiben einem einzelne ein Leben lang im Gedächtnis. Ich habe zwei..
Nummer eins ist :
die Hüterin der Gewürze von Chitra Banerjee Divakaruni
5197SR8SZ9L
Ein kleiner Gewürzladen in Oakland, Kalifornien, in dem indische Immigranten die Nahrungsmittel kaufen, die sie mit ihrer Heimat verbinden — diesen Laden betreibt Tilo, eine Seherin. Sie kennt nicht nur die richtigen Rezepte für ihre Kunden, sondern auch die richtigen Zutaten. Denn die Gewürze sind heilkräftig, und Tilo weiß sie zu beherrschen, solange jedenfalls, wie sie sich mit dem Leben außerhalb ihres Geschäfts nicht weiter einläßt. Als sie sich in einen jungen Mann verliebt, überschreitet sie ihre Grenzen. Raven ist der einzige, der erkennt, daß sich hinter der Fassade der hilfsbereiten alten Inderin ein anderer Mensch verbirgt — doch die Liebe bedeutet für die Heilerin den Verlust ihrer Reinheit und damit auch ihrer seherischen Fähigkeiten.Zwei Welten nebeneinanderzustellen, die phantastisch-märchenhafte Welt der magischen Gewürze und das reale, manchmal brutale Amerika — ein spannendes Unterfangen, das die in Indien geborene und in den USA lebende Chitra Banerjee Divakaruni in ihrem ersten Roman wagt. Zumeist ist das auch äußerst reizvoll. Manchmal jedoch, wenn die beiden Welten sich vermischen — was sie ja auch müssen — ist Divakaruni nicht ganz konsequent in der Zeichnung ihrer Protagonistin.Die Hüterin der Gewürze ist nicht einfach nur eine Liebesgeschichte, nicht nur ein poetischer und phantasievoller Roman, sondern vermittelt dank der dicht und lebensnah erzählten Schicksale von Tilos Kunden auch ein Bild indischer Immigranten in den USA, ihrer Kultur, ihrer Probleme und Konflikte. –Lilli Belek ( Quelle Amazon)

Nummer zwei:

Eat, Pray, Love von Elizabeth Gilbert

71EH1Wuov9L._SL1500_
Elizabeth beschließt, ganz von vorne anzufangen. Sie lässt New York hinter sich und tritt die Reise ihres Lebens an: Dolce Vita in Italien, Meditationslehre in einem indischen Ashram und schließlich die glückliche Balance zwischen innerem und äußerem Glück auf Bali. Der ehrliche und bewegende Erfahrungsbericht von Elizabeth Gilbert ist ein preisgekrönter, internationaler Bestseller. Elizabeth beschließt, ganz von vorne anzufangen. Sie lässt New York hinter sich und tritt die Reise ihres Lebens an: Dolce Vita in Italien, Meditationslehre in einem indischen Ashram und schließlich die glückliche Balance zwischen innerem und äußerem Glück auf Bali. Der ehrliche und bewegende Erfahrungsbericht von Elizabeth Gilbert ist ein preisgekrönter, internationaler Bestseller. ( Quelle Amazon)

2. Wo liest du am Liebsten?

Da bin ich komplett schmerzlos. Ich bekomme von meiner Umwelt eh nichts mehr mit wenn ich in eine andere Welt abtauche. In meiner Jugend bin ich sogar 2 mal gegen einen Laterne gelaufen, weil ich nicht einmal im gehen vom Buch lassen konnte.
3. Dein Lieblingsautor/ deine Lieblingsautorin?
J.K Rowling…was ein unglaubliches Talent!
Kerstin Gier…die leicht und flüssig schreibt und bei jedem Buch ein grinsen ins Gesicht tackert.
P.J. Tracy…gut recherchierte und spannende Thriller!
Bernhard Hennen… Ich liebe die Elfen !
4. Deine bisher längste gelesene Reihe?
=D  tjoar, hier sind wir nun an dem Punkt angekommen wo ich mit der Wahrheit raus rücken muss..
Also.. Ich gestehe das ich keine Reihe zu Ende lese!
Ich höre immer vorher auf, damit ich noch etwas habe, wenn ich wieder Lust drauf bekomme. Ganz schlimm wird es bei bereits verstorbenen Autoren.. Wie z.b. Stieg Larsson.. Da habe ich beim 3ten Teil nach der hälfte aufgehört…weil? NA, damit ich noch was habe. Sollte sich seine Frau irgendwann dazu entschließen den 4ten Teil zu veröffentlichen, hole ich das natürlich nach *g
5. Von welchem Autor/in hast du bisher am meisten Bücher gelesen?
Als Jugendliche: Johanna Lindsey und Jude Deveraux
Das waren meine Aufklärungsbücher *g
Ansonsten dürfte J.k Rowling und Bernhard Hennen etwa gleichauf sein
6. Deine erste geschriebene Rezension, zu welchem Buch war sie?
Ach das ist ja erst 3 Monate her…Stieg Larsson – Verblendung =)
7. E-Book oder Printbuch? Was bevorzugst du und warum?
Bücher haben ihre eigene Magie..man blättert nach und nach die Seiten um und befreit dadurch den Duft den ein Buch eben ausmacht.  Normalerweise würde hier jetzt meine Antwort ganz klar “ BUCH“ heißen… Allerdings habe ich Kinder..und die kleine Dame wird jetzt erst 1 Jahr alt. und da ist das non plus ultra ein Ebook. Es ist wesentlich einfacher einen Reader in einer Hand halten zu können und mit dem Daumen um zu blättern.
8. Eselsohren, Markierungen und Randbemerkungen? Eine Buchsünde für Dich oder nicht?
Taschenbuch misshandel ich gnadenlos. Da werden auch bei Ratgebern gerne viel und markant Markiert. Hard Cover sind für mich unantastbar. Da gibt es dann auch Lesezeichen
9. Liest du manchmal die letzte Seite, obwohl du noch relativ am Anfang des Buches bist?
NIE!. wer macht den sowas? =O  da betrügt man sich doch um alles
10. Was ist für dich das Beste am Bloggen?
für mich? Eher für meine Familie =D.. Kein entäuschte, wütende, heulende, erleichterte, begeisterte,verzweifelte Gespräche die sie über sich ergehen lassen müssen. Und ich kann völlig ins blaue meine Emotionen zu einem Buch auslassen in der Hoffnung das es interessiert.
11. Schullektüre. Eher negative Erfahrungen oder doch Positive?
Das schon so lange her.. damals gabs bei mir “ der alte Mann und das Meer.“ =D..zu der Zeit habe ich mich durch gequält. Da haben mich nur Liebesromane interessiert und ich habe jedes andere Buch boykottiert.
So, nun zu den Nominierungen...
getaggt werden von mir
Frage über Fragen… hier kommen Sie
1.  Wann hat Dich das Buchfieber gepackt?
2. Welches Buch war dafür verantwortlich das Du dem schriftlichen Wort verfallen bist?
3. Fantasy, Jugend, Thriller, Horror  etc… Was bevorzugst Du?
4. Welches Buch hat Dir so gar nicht gefallen?
5. Was war der Schlimmste Buchtitel den Du je gesehen hast?
6. Hast Du lieblings Autoren?
7. Warum hast du mit dem Bloggen angefangen?
8. Was passiert mit Deinen gelesenen Büchern?
9. Welches Buch kannst Du immer und immer wieder lesen und würdest es am liebsten in einen goldenen Rahmen einschließen?
10. Schonmal in einen Protoganisten  verliebt? Wenn ja, wer war der Gute?
11. Ertappst Du Dich manchmal dabei das du Menschen in Deiner Umgebung mit Geschichten vergleichst? ( z.B. zu hoher  Anspruch an die Romantik in Deinem Leben)
Advertisements

2 Kommentare zu „TAG: Liebster Blog Award

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s